Deutsch
English
Français
 
 
 

Jobportraits

 

Gabriel Flury

Geomatikingenieur Ingenieurvermessung

Wo arbeiten Sie und was ist dort Ihre Aufgabe?
Ich arbeite bei Jermann Ingenieure + Geometer AG in Arlesheim als Geomatikingenieur in der Abteilung der Ingenieurvermessung.

Was haben Sie letzte Woche in Ihrem Job gemacht? Wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus?
Der Alltag in der Ingenieurvermessung ist sehr abwechslungsreich. Da die Aufträge oft kurzfristig angekündigt werden ist viel Flexibilität gefordert. Die Abwechslung zwischen Büroarbeit, Feldarbeit und Besprechung mit Kunden sorgt dafür, dass kaum Langeweile aufkommt. Somit war auch die letzte Woche eine Mischung aus Büroarbeit, kurzfristiger Feldarbeit und Besprechungen diverser Projekte. Daneben gilt es die Projekte intern an die zuständigen Mitarbeiter weiterzugeben, die Arbeiten zu kontrollieren und nötigenfalls zu unterstützen.

Was mögen Sie besonders an Ihrer Arbeit? Was ist besonders interessant und spannend an Ihrem Beruf?
Wie bereits erwähnt ist die Arbeit sehr abwechslungsreich. Durch die Vielzahl an Projekte kommt man in den Kontakt mit vielen interessanten Leuten und Projekten. Die selbständige Bearbeitung und Leitung von Projekten von der Akquisition über die Offertstellung bis hin zur effektiven Ausführung des Projekts fordert mich immer wieder aufs Neue.

Was hat Sie dazu motiviert, den Beruf zu ergreifen? Ursprünglich war der Plan in die Kartografie und den Umgang mit GIS-Systemen einzusteigen. Während meinem Studium hat sich dieses Interesse durch die Ingenieurvermessung ersetzt da die GIS-Entwicklung eine reine Bürotätigkeit ist.

Wie sah Ihr bisheriger Werdegang in Ausbildung und Beruf aus? Nach dem Gymnasium habe ich direkt an der ETH in Zürich studiert und mein Masterstudium abgeschlossen. Zwischen dem Bachelor und Master absolvierte ich ein Parktikum, hatte sonst aber keine Praxiserfahrung für meinen Berufseinstieg. Ich hatte somit noch kaum Erfahrung mit dem Umgang mit Messinstrumenten, Baustellen und den gesamten Abläufen als ich bei Jermann Ingenieure + Geometer AG angefangen habe. Seit 3,5 Jahren arbeite ich nun in der Ingenieurvermessung.

Wie sind Sie zu Ihrem jetzigen Job gekommen und was hat Ihnen dabei besonders geholfen? Durch das Praktikum kannte ich den Betrieb und die Mitarbeiter schon ein wenig. Der persönliche Kontakt war mit Sicherheit ein Vorteil für die Bewerbung und die Einstellung.

Welche Eigenschaften und Fähigkeiten sind nach Ihrer Meinung hilfreich für den Ingenieurberuf? In der Ingenieurvermessung ist es wichtig mit den Auftraggebern und den Kunden zu kommunizieren, eine strukturierte Arbeitsweise zu haben und flexibel zu sein.

Verraten Sie uns Ihr Motto/Lebensphilosophie? Mir ist es wichtig, dass der Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit in einem gesunden Mass stattfindet. Der Austausch mit Arbeitskollegen bei einem Feierabendbier gehört dabei genauso dazu wie die tägliche Arbeit.

Nennen Sie bestimmte Meilensteine und Highlights in Ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn: Ich habe in den paar Jahren im Beruf diverse Grossprojekt im Raum Basel und ausserhalb kennengelernt. Die intensive Bearbeitung der Projekte (Umbau Transitlager Münchenstein, SwissRe Next, Doppelspurausbau BLT, etc.) ist für mich immer wieder interessant. Der Aufbau des Monitoringprojekts beim Biozentrum Basel ist für mich ein persönliches Highlight.

Welche Tipps geben Sie einem Schüler, der sich für ein Geomatikstudium interessiert? Es empfiehlt sich auf jedenfall vorgängig ein Praktikum zu absolvieren und den beruflichen Alltag kennenzulernen.

Alle Portraits:

Urs Brichmeier

Raumentwicklung und Infrastruktursysteme ETH (MSc)

Mehr erfahren »

Jörg Amsler

ehem. Leiter Fachbereich Meliorationen Bundesamt für Landwirtschaft

Mehr erfahren »

Steffi Chroust

Geomatikingenieurin FH

Mehr erfahren »

Gabriel Flury

Geomatikingenieur Ingenieurvermessung

Mehr erfahren »

Petra Hellemann

Expertin Meliorationen, Bundesamt für Landwirtschaft

Mehr erfahren »

Klara Hunger

Projektleiterin Abteilung Raum und Verkehr

Mehr erfahren »

Lukas Hurni

Geomatikingenieur FH

Mehr erfahren »

Dr. Alex Kohli

Geschäftsführer und Leiter internationaler Projekte

Mehr erfahren »

Madeleine Manyoky

Doktorandin an der ETH Zürich

Mehr erfahren »

Prof. Dr. Stephan Nebiker

Professor an der FHNW

Mehr erfahren »

Stefan Osterwalder

Geometer und Geschäftsführer eines Ingenieurbüros

Mehr erfahren »

Martin Probst

Geschäftsleitungsmitglied + Leiter LIS/GIS

Mehr erfahren »

Nicole Romer

Projektleiterin in der Ingenieurvermessung bei der Corrodi Geomatik AG

Mehr erfahren »

Dr. Claudia Röösli

Swiss Space Center

Mehr erfahren »

Martin Rub

Geomatikingenieur ETH Projektleiter Ing.Vermessung

Mehr erfahren »

Maurizio Scaramuzza

Head DNS Expert Team bei Skyguide

Mehr erfahren »

Hannes Schneebeli

Leiter Infrastruktur Glattalbahn

Mehr erfahren »

Hanspeter Schlatter

Teamleiter bei der SBB-Infrastruktur

Mehr erfahren »

Dr. Fridolin Wicki

Direktor Bundesamt für Landestopografie

Mehr erfahren »