Jobportraits

 

Lukas Hurni

Geomatikingenieur FH

Wo arbeiten Sie und was ist dort Ihre Aufgabe? Ich arbeite bei der GeoplanTeam AG im Bereich der Ingenieur- und Spezialvermessung.

Was haben Sie letzte Woche in Ihrem Job gemacht? Wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus?
Vor einer Woche habe ich eine Lagerschiene für ein Hochregallager auf Höhen- und Lageabweichung kontrolliert. Dabei ging es darum Unregelmässigkeiten im Bereich von 1 mm zu detektieren.
Neben den Feldeinsätzen für Rekognoszierungen, Aufnahmen und Absteckungen gehört die Auswertung von Daten und deren Präsentation zum Arbeitsalltag. Zudem besteht ein Teil der Arbeit aus Projektplanung.

Was mögen Sie besonders an Ihrer Arbeit? Was ist besonders interessant und spannend an Ihrem Beruf?Man kommt immer wieder in Kontakt mit Personen anderer Berufsgruppen. So zum Beispiel als Dienstleister für Dritte. Sie dies nun auf der Baustelle oder während Planungsphasen für Grossprojekte. Als besonders interessant erachte ich die Verknüpfung von Plänen oder CAD-Zeichnungen mit der Wirklichkeit wie sie vor Ort besteht. Wir übertragen Bauprojekte durch Absteckung vom Plan ins Feld oder Erfassen bestehende Objekte und zeichnen Pläne davon.

Was hat Sie dazu motiviert, den Beruf zu ergreifen?
Der abwechslungsreiche Arbeitsalltag, die modernen Arbeitsmittel und die Genauigkeit und Präzision in unserem Berufsfeld.

Wie sah Ihr bisheriger Werdegang in Ausbildung und Beruf aus?
Nach der Ausbildung zum Geomatiker EFZ habe ich die technische Berufsmatur berufsbegleitend absolviert. Anschliessend daran studierte ich drei Jahre lang an der Fachhochschule. Dieses Studium führte mich zum Abschluss als Geomatikingenieur.

Wie sind Sie zu Ihrem jetzigen Job gekommen und was hat Ihnen dabei besonders geholfen?Während und nach dem Studium habe ich den Kontakt zu meinem Lehrbetrieb nie ganz abgebrochen. So kam es nach einem Zwischenjahr zur erneuten Anstellung.

Welche Eigenschaften und Fähigkeiten sind nach Ihrer Meinung hilfreich für den Ingenieurberuf?
Einen gewissen Sinn fürs Detail sollte man sicherlich mitbringen. Aber auch gute Kommunikation und Teamfähigkeit sind Eigenschaften die einen Ingenieur weiterbringen. Ein Flair für Zahlen und Mathematik ist in den meisten Ingenieurberufen von Nutzen.

Verraten Sie uns Ihr Motto/Lebensphilosophie?
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

Nennen Sie bestimmte Meilensteine und Highlits in Ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn
Der Meilenstein war sicherlich der Abschluss zum Geomatikingenieur. Diese Ausbildung brachte mich beruflich sicherlich einen Schritt weiter. Als Highlight betrachte ich mein erstes Berufsjahr nach dem Studium auf der anderen Seite des Röstigrabens.

Welche Tipps geben Sie einem Schüler, der sich für ein Geomatikstudium interessiert?
Informiert euch gut über die verschiedenen Möglichkeiten. Will ich an der FH oder an der ETH studieren? Teilzeit oder Vollzeit? Oder eventuell sogar in einer anderen Landessprache?
Ein Geomatikstudium empfehle ich nur jungen Leuten, welche sich mit dem Berufsfeld Geomatik identifizieren.

Alle Portraits:

Jörg Amsler

ehem. Leiter Fachbereich Meliorationen Bundesamt für Landwirtschaft

Mehr erfahren »

Steffi Chroust

Geomatikingenieurin FH

Mehr erfahren »

Gabriel Flury

Geomatikingenieur Ingenieurvermessung

Mehr erfahren »

Petra Hellemann

Expertin Meliorationen, Bundesamt für Landwirtschaft

Mehr erfahren »

Klara Hunger

Projektleiterin Abteilung Raum und Verkehr

Mehr erfahren »

Lukas Hurni

Geomatikingenieur FH

Mehr erfahren »

Dr. Alex Kohli

Geschäftsführer und Leiter internationaler Projekte

Mehr erfahren »

Madeleine Manyoky

Doktorandin an der ETH Zürich

Mehr erfahren »

Prof. Dr. Stephan Nebiker

Professor an der FHNW

Mehr erfahren »

Stefan Osterwalder

Geometer und Geschäftsführer eines Ingenieurbüros

Mehr erfahren »

Martin Probst

Geschäftsleitungsmitglied + Leiter LIS/GIS

Mehr erfahren »

Nicole Romer

Projektleiterin in der Ingenieurvermessung bei der Corrodi Geomatik AG

Mehr erfahren »

Dr. Claudia Röösli

Swiss Space Center

Mehr erfahren »

Martin Rub

Geomatikingenieur ETH Projektleiter Ing.Vermessung

Mehr erfahren »

Maurizio Scaramuzza

Head DNS Expert Team bei Skyguide

Mehr erfahren »

Hannes Schneebeli

Leiter Infrastruktur Glattalbahn

Mehr erfahren »

Hanspeter Schlatter

Teamleiter bei der SBB-Infrastruktur

Mehr erfahren »

Dr. Fridolin Wicki

Direktor Bundesamt für Landestopografie

Mehr erfahren »